Hausordnung

 

1.   Respekt ist „cool“ , deshalb sind wir höflich!

        -      Wir grüßen.

        -      Wir achten auf eine freundliche und angemessene Ausdrucksweise.

        -      Wir sind rücksichtsvoll und hilfsbereit.

        -      Wir lösen Konflikte ohne Gewalt. Bei Bedarf wenden wir uns an die Streitschlichter und Sozialarbeit.

        -      Wir gehen mit unseren Arbeitsmaterialien sorgfältig um.

        -      Wir achten das Eigentum anderer. 

        -      Wir tragen angemessene Kleidung. Mützen, bauchfreie Kleidung, … sind in einem Schulhaus unpassend.

 

2.   Wir wollen uns in unserer Schule wohlfühlen.

-      Wir sorgen für Sauberkeit und Ordnung in den Unterrichtsräumen, auf den Toiletten, auf den Gängen, im Pausenhof und an den Bushaltestellen.

-      Wir werfen unseren Müll in die vorgesehenen Abfallbehälter.

-      Unser Schulhaus ist eine kaugummifreie Zone. 


 

 

 

 

3.   Daran müssen wir uns halten:

-      Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit sind für uns eine Selbstverständlichkeit.

-      Elektronische Medien müssen auf dem gesamten Schulgelände ausgeschaltet bleiben und nicht sichtbar aufbewahrt werden. Deren Nutzung im Schulgebäude ist nur mit Erlaubnis

       einer Lehrkraft möglich. Bei Verstoß gegen diese Regelung wird das Gerät eingezogen und kann erst am nächsten Tag nur von einem Erziehungsberechtigen abgeholt werden. 

-      Unterrichtsfremde Gegenstände bleiben zuhause. 

-      Es gilt das Rauch- und Alkoholverbot.

-      Sachbeschädigung wird verfolgt.

 

Im Übrigen gelten die Bestimmungen der Mittelschulordnung.

 

Geschrieben von Dominik Rapp